Steinmetz und Steinbildhauer(m/w/d)

Deine Tätigkeit

Die Ausbildung in der Steinmanufaktur Gross vermittelt die praktischen Fähigkeiten, die man benötigt, um umfassend mit Naturstein und steinähnlichen Werkstoffen umzugehen. Der größte Teil der Ausbildung findet im Betrieb statt. Hier lernt man direkt im Arbeitsablauf des Betriebes, wie man mit Werkzeugen und Maschinen umgeht, man begegnet dem Stein direkt mit der Bearbeitung und macht Erfahrungen, wie das Material reagiert und was mit ihm alles möglich ist. Wir geben unseren Auszubildenden Zeit, die Arbeit am Stein von Grund auf zu erlernen, von Hand und maschinell. Wir vermitteln die traditionellen Techniken der Arbeit mit Hammer und Meißel und den Umgang mit Maschinen und computergestützten Hilfsmittel bis hin zur CAD- und CNC-Technik. Ergänzt wird die dreijährige Ausbildung durch die Theorie im Berufsschulunterricht und durch einige Wochen praktischen Unterricht im Bildungszentrum in Königslutter. Der Berufsschulunterricht findet in mehrwöchigen Blöcken in Freiburg statt. Hier treffen sich die Azubis aus der Region, lernen gemeinsam und tauschen ihre Erfahrungen aus. Die Ausbildung teilt sich mit Beginn des 3. Ausbildungsjahrs in die Schwerpunkte Steinmetz und Steinbildhauer auf. Der Steinmetz arbeitet handwerklich, geometrisch, oft bautechnisch nach Plänen. Der Steinbildhauer bewegt sich im gestalterischen Bereich und formt den Stein nach Modellen. Die Steinmanufaktur Gross bietet beide Fachrichtungen als Ausbildungsweg an. Weitere Informationen findet man auf der Ausbildungs-Website der Steinmetze und Steinbildhauer.

Wen wir suchen

Die Steinmanufaktur Gross freut sich über Bewerber/innen mit viel Interesse am Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk, die große Motivation zeigen, die Arbeit am Stein von Grund auf und umfassend zu erlernen. Wir setzen ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen voraus, solide Grundkenntnisse in praktischer Geometrie, sowie angewandter Mathematik und Physik auf dem Niveau mindestens eines soliden Werkrealschulabschlusses. Eine Begeisterung an handwerklicher Arbeit, am Werken und Technik ist grundsätzlich wünschenswert. Für den Bereich Steinbildhauer sollte Lust am Zeichnen, Formen und Gestalten vorhanden sein. Ansonsten sollte man keine Angst vor staubiger Umgebung, vor Schmutz und Nässe haben. Wir arbeiten auch bei schlechtem Wetter manchmal im Freien. Wer gerne mit schweren Geräten, schweren Steinen und ordentlichen Gewichten umgeht, ist bei uns genau richtig. Natürlich bewegen wir diese Gewichte mit technischer Hilfe und tausend Tricks. Aber auch die Anwendung dieser Tricks kann anstrengend sein. Und anstrengend ist auch die Arbeit am Stein – oder wer kann schon sagen, er bewegt in seiner Freizeit den ganzen Tag freiwillig einen Hammer. Aber wächst man rein, wenn man die Begeisterung dafür mitbringt – und schon bald fällt vieles leicht, was man sich an Anfang nicht vorstellen konnte.

Was wir bieten

In unseren Augen lohnt es sich immer, das Beste zu geben. In unserer Arbeit ist diese Einstellung sogar ganz objektiv, denn egal ob wir eine Treppe, eine Arbeitsplatte, einen Brunnen oder ein Grabmal fertigen – Wir hinterlassen unsere Ideen der Ewigkeit. Jeder Schliff und jede Kante bleibt genau so, wie wir sie herstellen – für immer. Da lohnt es sich doch, dem Perfektionismus freien Lauf zu lassen. Deshalb gibt die Steinmanufaktur Gross ihren Auszubildenden die Zeit, die sie brauchen, um das beste zu erreichen. Wir fördern das Einüben der handwerklichen Fähigkeiten mit der Unterstützung unseres ganzen Teams. Jeder von uns trägt seine eigenen, unterschiedlichen Erfahrungen bei, damit nach 3 Jahren Ausbildung nicht nur ein gutes Ergebnis in den Prüfungen erreicht werden kann, sondern die/der Auszubildende auch selbstbewusst mit den erlernten Fähigkeiten in die Arbeitswelt eintreten kann. Mit unseren breit aufgestellten Arbeitsfeldern innerhalb des Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks ermöglichen wir es unseren Auszubildenden, alle relevanten Fähigkeiten in der Steinbearbeitung praxisnah zu erlernen, zu üben und auch praktisch einzusetzen. Die Höhe der Ausbildungsvergütung beträgt im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk im 1. Lehrjahr 530 €, im 2. Lehrjahr 620 € und im 3. Lehrjahr 720 €. Darüber hinaus unterstützen wir unsere Auszubildenden mit Fahrtkostenerstattungen und stellen alles an Ausrüstung, was notwendig ist. Wir organisieren die Unterbringungen während der Berufsschulblöcke in Freiburg und für die überbetriebliche Ausbildung im Bildungszentrum Königslutter. Bei entsprechenden Ergebnissen im Abschluss und nahtloser Integration in unser Team bieten wir nach der Ausbildung gerne Weiterbeschäftigung und weitere Förderung in Richtung Ausbildung zum Meister und/oder zusätzliche Spezialisierungen an.

Jetzt bewerben!

Steinmanufaktur Gross GmbH
Zeisigstr. 7
70771 Leinfelden-Echterdingen

Sende deine Bewerbung an:

jobs@steinmanufaktur-gross.de

https://steinmanufaktur-gross.de/