HANDS UP Onlinde

Berufs­orient­ierung
für Ihre Schüler

Mit Beginn der letzten Schuljahre stellt sich für viele Schüler und Schülerinnen die große Frage: Welchen Beruf soll ich wählen? Als Lehrerkraft für Berufsorientierung begleiten Sie Ihre Schülerinnen und Schüler auf dem Weg ins Berufsleben. HANDS UP online bietet digitale Unterstützung rund um alle 130 Berufe des Handwerks.

7 Gute Gründe Für‘s Handwerk

Das Handwerk hat mehr zu bieten:

1

Da ist für jeden was dabei: 130 spannende Ausbildungsberufe warten auf junge Talente. Und es gibt mehr freie Stellen als Bewerber. Es werden also jede Menge helfende Hände gebraucht.

2

Auslandsaufenthalte sind nicht nur etwas für Studierende. Auch für Jung-Handwerker/innen bieten sich zahlreiche Optionen.

3

Optimale Aufstiegschancen und Weiterbildungsangebote bieten eine Ausbildung nach Maß. So lässt sich die eigene Karriere individuell gestalten.

4

Berufliche und akademische Bildung sind gleichwertig. Der Meisterbrief im Handwerk entspricht dem Bachelor Professional. Auch die Verdienstmöglichkeiten sind vergleichbar und überwiegend abhängig von Berufserfahrung, Qualifikation sowie dem jeweiligen Beruf.

5

Jobs im Handwerk sind eine sichere Sache. In keinem anderen Wirtschaftszweig gibt es so viele freie Stellen.

6

Eine Ausbildung im Handwerk fördert die Geschicklichkeit und die Fähigkeit Probleme zu lösen. So kann man flexibel reagieren und gelerntes auch auf andere Bereiche übertragen. Zusätzlich kann man Dinge selber bauen und erschaffen – auch zu Hause.

7

Was kann ich, was will ich? Eine Ausbildung kann die Persönlichkeitsentwicklung positiv stärken. Neben Selbstvertrauen und Eigenverantwortung können Talente entdeckt und gefördert werden.

Wer ist HANDS UP online?

HANDS UP ist die Ausbildungsmesse des Stuttgarter Handwerks, die seit 2015 einmal jährlich im Rathaus stattfindet. Unser Ziel ist es, junge Menschen für das Handwerk zu begeistern und über die tollen Karrierechancen zu informieren. Coronabedingt ist 2021 alles ein bisschen anders und wir präsentieren unsere Ausbildungsangebote nun digital als HANDS UP online.

Der Initiator von HANDS UP, die Kreishandwerkerschaft Stuttgart, ist der Zusammenschluss aller 32 Handwerksinnungen, die ihren Sitz im Stadtkreis Stuttgart haben.

Praxisspass Für die meister von morgen

Schülerinnen und Schüler spielerisch an die Leitung eines Handwerksbetriebes heranführen – die Lernsoftware »MeisterPower« macht’s möglich!

MeisterPOWER ist ein individuell einsetzbares, flexibles Kurskonzept, mit dem Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10 (Sekundarstufe I) mithilfe von altersgerechtem Unterrichtsmaterial und der Lernsoftware, auch Serious Game genannt, praxisnah die Abläufe in Unternehmen kennen lernen.
In der Betriebssimulation schlüpfen die Jugendlichen in die Rolle eines selbstständigen Handwerkers: Sie erfahren spielerisch Abläufe und Zusammenhänge in einem Unternehmen, erhalten einen realitätsnahen Einblick in die Anforderungen der Berufswelt und lernen, wie die Wirtschaft funktioniert.
Darüber hinaus bauen die virtuellen Jungunternehmer theoretisches Basiswissen auf, das sie im täglichen Leben praktisch anwenden können. Sie schulen ihr ganzheitlich-vernetztes Denken und müssen verschiedene Aufgaben in verschiedenen Unternehmensbereichen bewältigen:

  • Angebotskalkulation
  • Aufnahme und Abzahlung von Krediten
  • Einkauf von Ressourcen
  • Einnahmen-Überschuss-Rechnung
  • Einstellung von neuen Mitarbeiter/innen
  • Kontoführung
  • Kostenarten
  • Ressourcenplanung

MeisterPOWER umfasst 10 unabhängig voneinander spielbare Szenarien mit klar definierten Aufgabenstellungen, Hilfestellungen und Feedback.
Die Aufgabenstellungen der Szenarien sind unterschiedlich komplex. Darin werden verschiedene Kompetenzbereiche aus dem Bildungsplan des Fachs Wirtschaft, Berufs- und Studienorientierung (WBS) angesprochen.
(Quelle: www.hwk-stuttgart.de)

 

Zusätzlich können Sie mit Ihrer Klasse am Schülerwettbewerb »MeisterPOWER« teilnehmen und tolle Preise gewinnen!