Glaser(m/w/d)

Deine Tätigkeit

Einjährige Berufsfachschule (Tischler/in und Glaser/in)
Das erste Lehrjahr der Tischler- oder Glaserausbildung erfolgt an der Schule, an einem Tag in der Woche ist ein Praktikumstag in einem Betrieb vorgesehen. In Theorie und Praxis werden die grundlegenden Kenntnisse und Fertigkeiten erlernt.

Einjährige Berufsfachschule (Tischler/in und Glaser/in mit Zusatzqualifikation MIH)
Nur für Schülerinnen und Schüler mit Abitur oder Fachhochschulreife, sie können ergänzend die Zusatzqualifikation „Managementassistent im Handwerk MIH“ erwerben. Anstatt Deutsch und Gemeinschaftskunde stehen Betriebswirtschaftliche Themen im Stundenplan.

Glaser/Glaserin – Fenster – und Glasfassadenbau (duale Ausbildung)
Wenn das erste Lehrjahr nicht in der einjährigen Berufsfachschule erfolgt, kann die Ausbildung auch ab dem 1. Lehrjahr dual, also in einem Ausbildungsbetrieb und mit ein bis zwei Tagen in der Woche Berufsschule, absolviert werden (Flyer). Für das zweite und dritte Ausbildungsjahr ist ein Ausbildungsvertrag mit einem Glaserbetrieb erforderlich. Die Ausbildung findet im Betrieb und an ein bis zwei Tagen in der Woche in der Berufsschule statt.

Wen wir suchen

Junge Menschen die handwerklich geschickt sind und gerne mit den Werkstoffen Holz, Kunststoff und Glas arbeiten.

Was wir bieten

Als berufliche Schule bieten wir praxisorientierten Theorie und Werkstattunterricht mit kompetenten und freundlichen Lehrerinnen und Lehrern.

Weitere
Ausbil­dungs­stellen

Tischler (m/w/d)

Weiterlesen

Technischer Produktdesigner (m/w/d)

Weiterlesen

Jetzt bewerben!

Gewerbliche Schule für Holztechnik
Leobener Straße 95
70469 Stuttgart

Sende deine Bewerbung an:

holztechnik.schule@stuttgart.de

https://www.holztechnikschule-stuttgart.de